Früh übt sich ...

die deutsche Wanderjugend
Deutsche Wanderjugend

Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) ist die eigenständige Jugendorganisation des Deutschen Wanderverbandes. Damit bildet sie das Dach für die Kinder und Jugendlichen der 58 Mitgliedsvereine.

Maßgebend für die vielfältigen Angebote unseres Jugendverbandes sind unsere vier Leitbilder. Sie spiegeln sich in Projekten, Lehrgängen, umwelt- und erlebnispädagogischen Angeboten, in Publikationen und Internetseiten des DWJ Bundesverbandes wieder:

  • „GEMEINSAM UNTERWEGS“
  • Natur erleben – Natur schützen – Umwelt gestalten
  • mit Traditionellem und Modernem auseinandersetzen
  • Demokratisches und soziales Handeln fördern

Um unsere Leitlinien lebendig werden zu lassen, treffen sich Kinder und Jugendliche vor Ort. Sie unternehmen Wanderungen und Zeltlager, engagieren sich im Naturschutz und vieles weitere mehr. Dabei lernen sie Natur kennen, verstehen diese als Lebensgrundlage und übernehmen Verantwortung für ihre Erhaltung. Außerdem pflegen wir heimatliches Brauchtum, sind Neuem gegenüber aufgeschlossen und verbinden beides miteinander. So reicht die Palette der Angebote von Wanderungen jeglicher Art, über Volkstanz bis zu modernem Theater, von Naturerlebnistagen bis zu Abenteuern in der Stadt.

Wir setzen uns mit jugendpolitischen Fragen auseinander und wollen selbst Verantwortung übernehmen. Es gibt dazu überregionale Begegnungen von DWJ-Gruppen und Kontakte zu Jugendlichen anderer Länder. Mitmachen können alle, die Interesse an unseren Angeboten haben.

Tanz und Kultur

Zum Deutschen Wandertag in Detmold wird die DWJ ihren Schwerpunkt auf Tanz und Kultur legen. Dazu laden wir Tanzgruppen aus ganz Deutschland ein, nach Detmold zu kommen und mit uns den Wandertag zu verbringen. Zusätzlich erwarten wir Tanz- und Folkloregruppen aus dem Ausland, um gemeinsam Tänze zu lernen und vorzuführen. Diese Tanzgruppen werden auch auf der Wandertagsbühne am Samstag von 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr auftreten und ein weiteres Mal am Sonntag.

Bereits 2016 haben aktive Mitglieder der DWJ einen Jugendwanderweg rund um Detmold angelegt. Beim Projekt „Jugendwanderwege“ der DWJ sammeln wir jugendgerechte Strecken, die allein oder in der Gruppe abgelaufen werden können. Da auch bei jungen Leuten das Wandern im Trend liegt, haben sich viele Mitglieder und Gruppen der Deutschen Wanderjugend beteiligt. Die Jugendwanderwege bieten ein Qualitätsmerkmal und jeder kann mit wenig Vorbereitungszeit die Touren nachlaufen. Alle eingereichten Wege werden auf der Internetseite www.wanderjugend.de und beim Tourenportal www.GPSies.com vorgestellt. Dort findet sich auch der Jugendwanderweg „Im Teutoburger Wald unterwegs“, der vom Hermannsdenkmal bis zu den Externsteinen führt.

Einen Teil dieses Weges wollen wir am Wandertagssamstag mit unseren Tanzgruppen und allen Interessierten in Form einer „Tanzwanderung“ ablaufen. Wir starten um 10.00 Uhr an den Externsteinen (Treffpunkt: Informationszentrum Externsteine) und laufen einen Rundweg von 6 Kilometern; dafür nehmen wir uns rund drei Stunden Zeit. In den Pausen werden Tänze vorgeführt und angeleitet, die zum Mitmachen einladen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Programmteil.

Wer mehr über die Deutsche Wanderjugend erfahren möchte, ist herzlich willkommen, uns an unserem Informationsstand auf der Tourismusbörse zu besuchen.