Detmold – Die Wandertags-Hauptstadt 2018

Zuhause ist, wo das Herz ist

An den Ausläufern des Teutoburger Waldes gelegen, bezaubert Detmold, oft auch als „die Wunderschöne“ bezeichnet, durch das Zusammenspiel von historischem Charme und modernem Kulturleben. Genießen Sie in einem der vielen kleinen gemütlichen Straßencafés die lebendige Atmosphäre der Innenstadt oder gehen Sie auf Entdeckungsreise in den kleinen, verwinkelten Gassen der historischen Altstadt. In den vielfältigen Restaurants der Innenstadt lassen Sie den Tag bei einem Glas frisch gezapftem Bier von einer der beiden in Detmold ansässigen Privatbrauereien und Pickert angenehm ausklingen.

„Zuhause ankommen“ ist das Motto unserer Gastgeber, die Sie nach einer ereignisreichen Wanderung durch wunderschöne Landschaften oder einer Entdeckungsreise durch die Stadt herzlich in Empfang nehmen. Ob in einer modernen, liebevoll und individuell eingerichteten Ferienwohnung, familiärer in einer Privatpension oder in unseren komfortablen Hotels bietet sich Ihnen ein Rückzugsraum im Herzen von Lippe. Mitten im historischen Stadtkern gelegen, logieren Sie in einem außergewöhnlich charmanten Innenstadthotel. Herzlichkeit, Persönlichkeit, Werterhalt und Authentizität sind einige der Eigenschaften, die bei unseren Gastgebern aus Leidenschaft groß geschrieben werden. Wir freuen uns auf Sie!

„Hier bin ich wech“, würde Hermann sagen. Dabei genießt er seit weit über 130 Jahren einen traumhaften Blick über endlos scheinende Wälder des Teutoburger Waldes – ein Stück Identität aus sanften Hügeln und stattlichen Bäumen. Im „Land des Hermann“ erleben Sie, wie in kaum einer anderen Mittelgebirgsregion Deutschlands, viele abwechslungsreiche Momente und ungewohnte Ausblicke. Egal ob als Wanderer unterwegs auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 oder auf dem Qualitätsweg „Hermannsweg“ als Teil der Hermannshöhen: Sie finden in Detmold ein Stück Heimat. So wie Hermann der Cherusker.