Detmold

Kulturstadt im Teutoburger Wald

Stadt im Zentrum Lippes | Hauptstadt des Regierungsbezirks Detmold ca. 73.000 Einwohner

Die ehemalige Residenzstadt ist Kulturstadt und Naturstadt. Als Kulturstadt hat sich Detmold über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Das Landestheater Detmold, die Hochschule für Musik Detmold, ein abwechslungsreiches und reichhaltiges Kulturleben sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten tragen dazu bei. Mit der Vollendung der „Parklandschaft Friedrichstal“, die von der historischen Altstadt bis zu den Inselwiesen beim Freilichtmuseum reicht, ist ein weiteres Highlight entstanden.

Im Naturpark Teutoburger Wald | Eggegebirge gelegen ist Detmold aber auch lohnend für Naturliebhaber, denn viele Wander- und Radwanderwege durchziehen die Stadt, so z.B. der „Hermannsweg“ oder der Radweg „Römer-Lippe-Route“.

 

 

Highlights in Detmold

Detmold
  • historische Altstadt
  • Fürstliches Residenzschloss im Park
  • Lippisches Landesmuseum Detmold
  • Palaisgarten mit denkmalgeschütztem Baumbestand
  • Parklandschaft Friedrichstal
  • LWL-Freilichtmuseum Detmold
  • Hermannsdenkmal
  • Teuto-Kletterpark
  • Vogelpark Heiligenkirchen
  • Adlerwarte Berlebeck

Tourist-Information
Lippe & Detmold
Rathaus am Markt | 32756 Detmold
Tel.: 05231 977-328 | Fax: 05231 977-447
tourist.info(at)detmold.de | www.detmold.de


Residenzweg | 57,2 km

Die Natur genießen und für einen kurzen Moment innehalten.

>> Tour anzeigen

Rund um das Hermannsdenkmal | 8,7 km

(Hermannshöhen-Tourentipp 11) Diese 8,7 km lange Rundtour bietet viele beeindruckende Weitblicke auf u. a. den Bielsteinsender und das Werretal.

In manchen Streckenteilen überschneiden sich der Hermanns- und Kaiser-Wilhelm-Weg. Insgesamt sind 298 Höhenmeter zu überwinden.

>> Tour anzeigen

Rund um den Zedling | 6,4 km

Diese 6,4 km lange Wanderroute bietet wunderschöne Blicke auf mehrere Gewässer und auf andere Naturschönheiten und Seltenheiten.

An der Wanderroute, die am Parkplatz am Donoper Teich startet, werden Sie Gewässer, wie den Hasselbachstausee, Donoper Teich, Blauen See oder Krebsteich, streifen und haben die Gelegenheit, ein paar ruhige Minuten an den idyllischen Seen zu verbringen. Außerdem können Sie in den Genuss kommen, Erdhügelgräber und das einzige Hochmoor im Teutoburger Wald ,,Hiddeser Bent“ als sehenswerten Wegpunkt in Ihre Wanderung mit einzubeziehen. Zahlreiche reizvolle Aussichtspunkte werden Ihren Weg begleiten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die ehemaligen 150 Jahre alten Schießstände, die Generationen von Militärs und Polizeieinheiten zur Übung dienten.

>> Tour anzeigen

Wandern mit Kultur | 12,2 km

Eine landschaftlich sehenswerte, gut 12 km lange Rundtour mit vielen wunderbaren Fernblicken.

Dies ist eine etwas anspruchsvollere Wanderung, da Sie stets in Höhenlagen um die 300 m wandern und insgesamt ca. 454 Höhenmeter überwinden. Teilweise wandern Sie auf dem beliebten Fernwanderweg ,,Hermannsweg“. Ihre Wanderung beginnt am berühmten Hermannsdenkmal. Danach gelangen Sie an den Dreiflussstein und über den Bielstein durch das Heidental zurück zur Grotenburg und zum Hermannsdenkmal.

>> Tour anzeigen